Kunst, Veranstaltung

Diesen Mittwoch: Welche Geschichte wird gezeigt?

Diesen Mittwoch, 18.05., folgt die letzte Veranstaltung unserer Reihe zu Ruth Buchanan’s Ausstellung Heute Nacht geträumt (19.03.–14.08.2022) im Kunstmuseum Basel | Gegenwart.

Zeit: 17.30-19.30 Uhr
Eintritt: Kostenlos
Ort: Kunstmuseum Basel | Gegenwart, St. Alban-Rheinweg 60, 3. OG
Sprache: Deutsch

Kollektive Erinnerungsarbeit ist eine zentrale feministische Methode. Aber welche Geschichte wird gezeigt, erzählt und erinnert? Was wissen wir über vergangene Kämpfe um Sichtbarkeit? Wie wurden Rechte und Partizipation in der Schweiz verweigert, wie erkämpft? Welche Rolle spiel(t)en die Künste in diesen Auseinandersetzungen, welche der Feminismus? Wie steht es heute um die Geschlechterverhältnisse in der Kunst? Und welchen Einfluss hat Erinnerungsarbeit auf künstlerische Visionen einer geschlechtergerechteren Zukunft?

Mit: Die freie Autorin und Dramatikerin Katja Brunner stimmt mit ihrer Performance zum «tragischen» Jubiläum «Frauenstimmrecht – 50 Jahre Demokratie» nachdenklich, kritisch und kampfbereit zugleich. Dominique Grisard richtet den Blick auf Populärmusik als Stimmungsmacherin: als sinnliches Instrument der Intervention von Feminist*innen der 1960er und 1970er Jahre, aber auch als affektive Politik konservativer und reaktionärer Kräfte. Andrea Zimmermann stellt Ergebnisse und Erkenntnisse der Vorstudie «Geschlechterverhältnisse im Schweizer Kulturbetrieb» vor und fokussiert dabei das Phänomen einer zu beobachtenden Kollektivierung: Inwiefern sind neuere Zusammenschlüsse und bestehende Netzwerke wichtige Akteur*innen auf dem Weg zu einer geschlechtergerechteren Zukunft in den Künsten? Welche Impulse vermögen sie derzeit zu setzen?
Moderation: Andrea Zimmermann (Zentrum Gender Studies, Universität Basel).
Eine Kooperation des Kunstmuseum Basel mit art of intervention und Pro Helvetia.

„Welche Geschichte wird gezeigt? (Question 2)“, 2021, von Ruth Buchanan mit HIT, digitale Fotocollage. ©Ruth Buchanan.

Teil dieser Veranstaltungsreihe ist auch die Blogserie 5 Fragen an die bildende Kunst, bei der du herzlich eingeladen bist, mitzumachen. Mehr Infos findest du unter dem vorangegangenen Link oder auf der Seite „Programm“.


Bild: Ausschnitt von Welche Geschichte wird gezeigt? (Question 2), 2021, von Ruth Buchanan mit HIT, digitale Fotocollage. ©Ruth Buchanan.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.