About Us, Art and Politics

Das Programm der Ringvorlesung The Art of Intervention ist da!

Ab Oktober erwarten Sie vier spannende Vorträge, die Martha Roslers vielzitierte Frage

Kann politische und gesellschaftskritische Kunst „überleben“?

als Ausgangspunkt nehmen, um sich mit kritischen Beiträgen aus Kunst und Kultur zu zeitgenössischen politischen Debatten auseinanderzusetzen:

 

Den Auftakt macht Banu Karaca aus Istanbul am 2.10.2018 mit ihrem Vortrag Rethinking Debates on Freedom of the Arts and its Limits.

Es folgt Jack Halberstam aus New York am 16.10.2018 mit Unbuilding Gender: Trans* Anarchitectures In and Beyond the Work of Gordon Matta-Clark

Am 13.11.2018 hält Michèle Magema aus Paris eine Vortrag über Performing in public space at the time of identity claims and political resistances

Zum Schluss hören wir Sarah Owens and Rahel El-Maawi aus Zürich am 27.11.2018 mit Wer interveniert? Gedanken aus kunst/kultur_aktivistischer Perspektive

 

Die Vorträge werden jeweils auf Englisch oder Deutsch gehalten. Für das ausführliche Programm als PDF klicken Sie hier.

 

Bild: Ausschnitt aus Hito Steyerl, Hell Yeah We Fuck Die, Installation 2017. © 2018, ProLitteris, Zurich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s