Art and Politics

Männerwelt

Frauen sind in der Schweizer Musik untervertreten. Zahlen gibt es aber kaum. Um die Schieflage zu verstehen und zu verändern braucht es eine Studie. Ein Bericht von Andrea Zimmermann:

Auf dem Weg zu mehr
Geschlechtergerechtigkeit

Das Ergebnis der 2018 vom Popförder- und Musiknetzwerk RFV veröffentlichten Vorstudie «Frauenanteil in Basler Bands» war ernüchternd: Nur 10% der knapp 3000 aktiven Musiker*innen in Basler Bands sind weiblich*. Diese Situation entspricht nicht nur einer Momentaufnahme. Seit 10 Jahren ist die Basler Popmusik fest in männlicher Musikerhand […].

Um die derzeitige Situation, ihre Ursachen und Zusammenhänge besser zu verstehen, braucht es [aber] mehr als das Zusammentragen statistischer Daten. Es gilt darüber hinaus, den verschiedenen Akteur*innen aufmerksam zuzuhören, um mehr über jene Momente ihrer Biografie zu erfahren, an denen wichtige Entscheidungen pro oder contra Karriere gefällt werden und um aufzuschlüsseln, was zu Erfolg oder Misserfolg beiträgt. Ohne diese biographische Perspektive würde die Analyse zu kurz greifen. Dies möchte ich im Folgenden anhand des Beispiels vom Gender Pay Gap verdeutlichen. Hier weiterlesen.



Mehr zum Thema am 29 Oktober um 9:02 Uhr auf Radio SRF 2 Kultur mit Mona Somm und Andrea Zimmermann:

#MeToo in der Klassikwelt

Als Teil eines grossen Gefüges aus Macht und Abhängigkeiten sind sexuelle Übergriffe – von Belästigung bis Missbrauch – auch in der Szene der klassischen Musik Thema. Die Problematik ist vielschichtig, die Gemengelage verzwickt, eindeutige Schuldzuweisungen nicht immer möglich. Hier mehr erfahren.


Foto von Pixabay.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.