Empfehlung, Politics, Veranstaltung / Event

Tour de Lorraine 21 – Tour décolonial: Köpfe und Herzen dekolonisieren

Rassismus und die Nachwirkungen der kolonialen Verstrickungen der Schweiz sind Themen, die nicht erst seit der Ermordung von George Floyd akut sind. Die 21. Ausgabe der Tour de Lorraine will dazu beitragen, diese Kontinuitäten aufzuzeigen, und deren Folgen bis heute beleuchten.Vom 30. April – 13. Mai gibt es diverse Workshops, Vorträge, Filme und künstlerische Darbietungen.… Weiterlesen Tour de Lorraine 21 – Tour décolonial: Köpfe und Herzen dekolonisieren

Art and Politics, Empfehlung, Literatur, Veranstaltung / Event

Morgen: Ana Sobral und Fatima Moumouni: «Wiedergelesen» Toni Morrison, Selbstachtung

Der Alltagsrassismus in Amerika, das Erbe des Versklavungshandels, die Gewalt gegen Schwarze Menschen, die Menschenrechte: Das waren die Lebensthemen der Literaturnobelpreisträgerin Toni Morrison. In ihren Essays und Reden aus einem halben Jahrhundert, versammelt in Band Selbstachtung (2020), zeigen sich erneut ihr scharfsichtiges und präzises Denken sowie die Klarheit und Schönheit ihrer Sprache. Nicht nur als… Weiterlesen Morgen: Ana Sobral und Fatima Moumouni: «Wiedergelesen» Toni Morrison, Selbstachtung

Art and Politics, Empfehlung, Literatur, Theater, Veranstaltung / Event

Podium: Geschlechterverhältnisse im Kulturbereich – zwischen Vision und Realität

Der Gender-Backlash, den die Corona-Krise ausgelöst hat, macht es deutlicher denn je: es herrscht ein Missverhältnis zwischen den Geschlechtern. Wir fragen Künstlerinnen, Veranstalterinnen, Kulturpolitikerinnen, Wissenschaftlerinnen: Wie steht es um die Geschlechterverhältnisse in der Kultur? Wie gerecht sind Ressourcen und Spielräume verteilt auf und hinter der Bühne? Wir wollen diskutieren, warum es nötig und lohnenswert ist,… Weiterlesen Podium: Geschlechterverhältnisse im Kulturbereich – zwischen Vision und Realität

Art and Politics, Empfehlung, Exhibition reviews

Bewegung im Amazon-Käfig – Covid-19 berichtet live

Die Arbeit eines australischen Künstlers wirft die Debatte über den Wert menschlicher Arbeit in Verhältnis zu Würde und Freiheit im Spätkapitalismus am Beispiel Amazon auf. Unter dem Eindruck der aktuellen Covid-19 Pandemie spiegelt das Kunstwerk die Situation verschiedener Gesellschaftsgruppen und Kunstinstitutionen im Lockdown auf vielschichtige Weise wieder. Simon Denny: Amazon worker Cage projection, 2019. Photo:… Weiterlesen Bewegung im Amazon-Käfig – Covid-19 berichtet live

Art and Politics, Empfehlung, Veranstaltung / Event

Empfehlung: Tropenliebe im Theater Basel

Gleich dreifach lockt das Theater Basel diesen Winter mit Denkfutter: Mit Wiederauferstehung der Vögel befasst sich der Regiesseur Thiemo Strutzenberger, mit dem Buch Tropenliebe von Bernhard C. Schär, welches sich mit Fritz und Paul Sarasin, zwei Basler Patriziersöhnen die vor ungefähr hundert Jahren zusammen die Welt bereisten und viel zur Sammlung des Museums der Kulturen… Weiterlesen Empfehlung: Tropenliebe im Theater Basel

Empfehlung, Veranstaltung / Event

Heute Abend: Vernissage Circular Flow!

Circular Flow. Zur Ökonomie der Ungleichheit Heute Abend im Kunstmuseum Gegenwart, 18.30 UhrWelche ethischen, sozialen und politischen Konsequenzen hat die fortschreitende Ökonomisierung sämtlicher Lebensbereiche für unser individuelles und kollektives Leben? Und inwieweit ist Subjektivität selbst zu einer ökonomischen Konstellation geworden?Die Gruppenausstellung im Kunstmuseum Gegenwart nimmt künstlerische Arbeiten aus Vergangenheit und Gegenwart auf, um sich mit… Weiterlesen Heute Abend: Vernissage Circular Flow!

Empfehlung, Veranstaltung / Event

Bald: Podiumsdiskussion

Der Theaterbetrieb – Spielräume für die Geschlechter? 5. Dezember, 18 Uhr: Welche Rolle spielen die Geschlechterverhältnisse im Schweizer Kulturbetrieb?Dieser wichtigen Frage geht im Rahmen der Vorstudie Geschlechterverhältnisse im Schweizer Kulturbetrieb ein Team von Wissenschaftlerinnen am Zentrum Gender Studies der Universität Basel, in Kooperation mit Pro Helvetia und dem Swiss Center for Social Research (CSR), seit… Weiterlesen Bald: Podiumsdiskussion

Empfehlung, Veranstaltung / Event

Wildwuchs Festival 2019: We Bodies

Dominique Grisard und Andrea Zimmermann moderieren heute das Publikumsgespräch im Anschluss an We Bodies. Wann: Montag, 27. Mai 2019, 20 UhrWo: Kaserne Basel, Rossstall 1 We Bodies setzt sich mit der Figur des Monsters auseinander. Denn das Monster kann Vorstellungen von Normalität ausser Kraft setzen und gleicht damit dem Wunder. Auch ein Wunder stellt durch… Weiterlesen Wildwuchs Festival 2019: We Bodies

Empfehlung

Ab heute Abend: çok basel!

Ab heute Abend finden den gesamten Monat hindurch Veranstaltungen im Rahmen von çok basel! transnational memoryscapes switzerland – turkey statt: Wer erinnert? Was wird erinnert? Wie wird erinnert? Wo wird erinnert?Auf der Suche nach Antworten auf diese Fragen sind Studierende der Universität Basel im Rahmen eines Seminars den Erinnerungsspuren der Migration aus der Türkei nach… Weiterlesen Ab heute Abend: çok basel!

Art and Politics, Empfehlung

Herzliche Einladung: Wir stellen Kinderbücher vor!

Am 17. Mai ist IDAHOT, der Internationale Tag gegen Homo- und Transphobie. Aus diesem Anlass findet in Basel vom 11.-18. Mai 2019 die Themenwoche Bunt! Basel divers statt. In diesen Tagen werden Reihe von Veranstaltungen zum Thema LGBTI (Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender, Intersexual) im Raum Basel stattfinden. Unterschiedliche Institutionen und Organisationen partizipieren mit einem Beitrag… Weiterlesen Herzliche Einladung: Wir stellen Kinderbücher vor!